Sie sind hier: hörkomm.de > Infothek > Wichtige Adressen > Beratung Kostenträger

Beratung Kostenträger

Integrationsämter und Integrationsfachdienste

Integrationsämter und Integrationsfachdienste sind Ansprechpartner bei Fragen der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten oder gleichgestellten Menschen. Sowohl die betroffenen Personen selbst als auch Arbeitgeber werden beraten und mit Leistungen zur Teilhabe unterstützt. Innerhalb der Integrationsfachdienste gibt es Experten, die sich auf hörbehinderte Menschen spezialisiert haben. Empfehlenswert ist auch die Unterstützung des technischen Beratungsdienstes der Integrationsämter für Fragen nach geeigneten technischen Hilfsmitteln oder baulichen Maßnahmen am Arbeitsplatz.
Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter (BIH): Suchmaschine Integrationsfachdienste

Der Technische Beratungsdienst (TBD) der Arbeitsagenturen

Der Technische Beratungsdienst (TBD) der Arbeitsagenturen unterstützt Arbeitgeber, Beschäftigte sowie Fachkräfte der Agenturen und Arbeitsgemeinschaften (ARGEn) in allen technischen und arbeitswissenschaftlichen Anliegen. Er berät zu technischen Fragen rund um die Arbeitsplatzgestaltung und erarbeitet entsprechende Lösungen. Durch eine stützpunktorientierte Organisation des TBD werden alle Agenturen durch einen Technischen Berater betreut.
Bundesagentur für Arbeit: Partner vor Ort

Reha-Servicestellen

Die gemeinsamen Servicestellen der Rehabilitationsträger werden von gesetzlichen Krankenkassen, gesetzlichen Rentenversicherungs- und Unfallversicherungsträgerm, Träger der Kriegsopferversorgung und Kriegsopferfürsorge und öffentlichen Jugend- oder Sozialhilfeträger gemeinsam betrieben und wurden eingerichtet, um den Versicherten den Gang zu unterschiedlichen Rehabilitationsträgern zu ersparen. Hier kann geklärt werden, ob für die Beschaffung von Hilfsmitteln, die barrierefreie Ausstattung von Arbeitsplätzen oder den Besuch einer Rehabilitationsklinik Kosten übernommen werden.
Reha-Servicestellen